Bericht und Fotos Zuchtschau

An der Zuchtschau des neuen Vereins

„Deutsch Kurzhaar Oberpfalz e.V.“

nahmen 26 Hunde aus neun verschiedenen Zwingern teil.

Vertreten waren aus den Zwingern:

  Rüden Hündinnen Gesamt
Vom Moosbach 3 8 11
Vom Falkenhorst 4 1 5
Von der Schwarzen Laaber 1 1 2
Vom Mausberg 2   2
Vom Glasweiher 1 1 2
Vom grünen Band 1   1
Vom Fürstenfeld 1   1
Silesia 1   1
Of Alekhof   1 1

 

  gemeldet Formwert
Jugendklasse Rüden 7 7 SG
Jugendklasse Hündinnen 7 7 SG
Altersklasse Rüden 7 5 V, 1 SG, 1 G
Altersklasse Hündinnen 5 1 V, 4 SG

Auf dem Campingplatz Gelände in Distelhausen begrüßte unser 1. Vorsitzender Herr Hubert Braun unseren DK Verbandspräsidenten H. Michael Hammerer und seine Frau Christine. Er begrüßte auch unsere Gäste aus dem Patenverein Niederbayern und unsere Gäste aus dem Frankenverein, sowie die Hundeführer und die angereisten Besucher.

 Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen waren konnten wir pünktlich mit unserer Zuchtschau beginnen, was natürlich bei den vielen gemeldetet Hunden auch wichtig war.

Jugendklasse Rüden

Altersklasse Rüden

Nach dem Bewerten der Rüden wurde eine kurze Mittagspause eingelegt, damit man sich gestärkt den Hündinnen widmen konnte.

Jugendklasse Hündinnen

Altersklasse Hündinnen

Kurz vor Ende, konnten wir noch zwei große Zwingergruppen vorstellen:

Wir bedanken uns bei allen Zwingern und den Besitzern der Hunde für die Teilnahme an unserer Zuchtschau und der guten Präsentation ihrer Hunde.

Stärkster Zwinger war unser Mitglied Richard Matt mit seinem Zwinger „vom Moosbach“ der sehr erfreuliche Bewertungen seiner Hunde mitnehmen konnte.

Ein Hundeführer kam extra aus Slowenien angereist um seine Hündin vorzustellen. Eine andere Hündin wurde in Griechenland gewölft und hat hier in Deutschland jetzt ihren Platz gefunden auch sie konnte sehr positiv gewertet werden.

Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Patenverein DK Niederbayern e.V., der Vertreten durch Robert Maier die Leitung der Zuchtschau begleitet hat. Auserdem wurde er noch beauftragt das ganze fotographisch festzuhalten.

Am allermeisten hat uns aber gefreut, dass obwohl der Termin erst sehr spät festgelegt werden konnte, sich unser DK Präsident Michael Hammerer sofort bereit erklärt hat die Hunde auf unserer Zuchtschau zu richten. Vielen lieben Dank nochmal auf diesem Wege für die Zeit und die spontane Zusage.

Sehr schön war auch dass aus unserem Nachbarverein „Franken“ zwei Formwertrichteranwärter zu unserer Zuchtschau gekommen sind und mit Herrn Hammerer die Beurteilung der Hunde vorgenommen haben, sie haben jedem Hund viel Aufmerksamkeit entgegengebracht, um ihn angemessen zu beurteilen und zu besprechen.

Lieben Dank auch den Jagdhornbläsern die uns zum Beginn und zum Ende der Zuchtschau mit ihren Jagdhörnern in die richtige Stimmung versetzt haben.

Die Zuschauer verbreiteten eine gute Stimmung und hielten bis zum Ende durch, obwohl es ab und an leicht nieselte, sodass wir eine angenehme und harmonische Zuchtschau abhalten konnten.

 

Wir hoffen, dass wir uns auch im nächsten Jahr wieder auf einen so großen Andrang freuen können.