Bericht IKP 2017

DK Oberpfalz feiert gelungene Premiere

Der neue nun eigenständige Klub Deutsch Kurzhaar Oberpfalz e.V.  verzeichnet mit seiner ersten Teilnahme an der IKP in Ungarn einen tollen Erfolg. So konnten alle drei Teilnehmer mit ihren Hunden die Prüfung bestehen.

Nach 13 Stunden Anfahrt zu dem Quartierort in Ungarn wurde am darauffolgenden Tag die Einlosung in die Gruppen erledigt.

Hubert Braun unser Präsident des Klubs wurde vom Prüfungsleiter Herrn A. Thomschke  zum Richterobmann in der Gruppe 30 eingeteilt.

Der Führer Tobias Schmid loste sich mit seiner Hündin Inga vom Moosbach in die Gruppe 31.

Bernd Schmid startete mit seiner Gretl (Cindy) von der schwarzen Laaber in der Gruppe 26.

Richard Matt mit Juwel vom Moosbach loste sich die Gruppe 36.

Am späten Samstag –Nachmittag  konnten alle drei Führer die Glückwünsche entgegen nehmen.

Gretl mit Führer Bernd Schmid errang einen zweiten Preis mit den Fw. Sg. ( sehr gut)

Inga mit ihren Führer Tobias Schmid freute sich über einen ersten Preis mit Fw. V ( vorzüglich)

Juwel mit Führer Richard Matt rundete den Erfolg mit einen ersten Preis Note  Nase 4h sowie den Fw. V 5 (Vorzüglich an fünfter Stelle ab)

Die einzelnen Berichte können auf der Verbandsseite nachgelesen werden.

Somit konnten die Führer des Klub Deutsch Kurzhaar  Oberpfalz  das  Bestehen der Prüfung mit 100% erreichen, welches am Abend im Quartier auch kräftig gefeiert wurde. Nach der Prüfung trafen wir noch auf unser neues Mitlgied Dr. Marisa Lechler, die für einen anderen Verein gestartet war. Sie freute sich über das Bestehen der Prüfung und feierte dies in unserem Kreise.

 

Doch nach der Prüfung ist vor der Prüfung, möge dieser Erfolg für alle Hundeführer Ansporn sein um bei der Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung im Herbst 2018 im Raum Norddeutschland dabei zu sein.

Die Hundeführer bedanken sich sehr herzlich bei allen Personen welche durch ihre Unterstützung zu diesem Erfolg beigetragen haben.